Haus Hallig

Liebe Freunde, liebe Gäste,

wir sind unglaublich traurig aber auch wütend darüber, euch mitteilen zu müssen, dass wir zum Ende des Jahres nach 43 Jahren den Pensionsbetrieb im Haus Hallig einstellen müssen. Die Auflagen, die man uns präsentiert hat, sind für uns nicht umsetzbar. Das, was Haus Hallig für uns alle bedeutet hat, wäre durch die Umbaumaßnahmen endgültig dahin. Der Prozess der Entscheidung hat lange gedauert, wir haben bis zuletzt vergeblich nach einer Lösung gesucht und es fällt uns schwer und tut auch weh. Wir danken euch für die Freude, die Inspirationen und die Treue, die ihr unserer Pension entgegengebracht habt. Durch euch wurde dieser besondere Ort mit Leben und viel Positivem gefüllt. Der größte Dank gilt aber unseren Mitarbeitern, die mit unfassbar großem Engagement, Energie und Einfühlungsvermögen Haus Hallig zu dem gemacht haben, was es für uns alle ist, eine Oase in der man die Seele baumeln lassen kann.

 

Traute -eigentliche Chefin-, Jenny, Heike und Andy DANKE!

Es war eine unbeschreiblich gute Zeit mit euch!

 

Wir wünschen allen Freunden und Gästen Gesundheit, Glück und Zuversicht!

 

Eure Familie Walter